Kategorie: Leichtes Fallgewichtsgerät

Der Begriff Erdbau definiert die Maßnahmen, in denen die Untergrundbeschaffenheit verändert wird. Dies ist insbesondere bei und vor diversen Bauarbeiten notwendig, aber auch um Landmassen zu sicher oder abzutragen. Die grundsätzlichen Prozesse sind dabei Förderung, Abtragung, Lösung und Verdichtung. Für die Prüfung von Böden ist ein leichtes Fallgewichtsgerät ideal. In manchen Regionen ist das Gerät auch besser als Light Weight Deflectometer bekannt.

Der Erdbau ist eine Form des Tiefbaus. Im Bereich des Garten- und Landschaftsbaus werden andere Maßnahmen zu einem besseren Ernteertrag angewandt. Dazu zählen Pflügen, Graben, Säen und Pflanzen. Auch die Errichtung von künstlichen Hügeln, Rinnen oder Tälern werden in den Garten- und landschaftsbau eingeordnet.

Weiterlesen Bodenbeschaffenheit im Erdbau: Ein leichtes Fallgewichtsgerät misst zuverlässig