LED Streifen: Aluleisten als optimale Installationshilfe

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre LED Strips in Ihren Räumen befestigen können. Eine optimale Installationshilfe bieten Ihnen verschiedene Aluprofile für LED Streifen – abhängig davon, an welchem Ort Sie die LED Bänder anbringen möchten.

Warum gerade Aluprofile?

Im Gegensatz zu anderen Materialien besitzen Aluleisten mehrere Vorteile für eine sehr gute Installation Ihrer LED Streifen. Das Aluminium der Leisten ist zum einen sehr fest und verfügt über eine lange Haltbarkeit, sodass Ihre LED Anbringung erst nach mehreren Jahren ausgetauscht werden sollte. Darüber hinaus wiegt das Material nicht viel und kann daher problemlos an verschiedenen Orten angebracht werden.
Ihre LED Streifen dagegen beispielsweise auf Holz zu kleben, ist nicht sinnvoll. Mit diesem Rohstoff ist die Wärmeabfuhr der LED Bänder, im Gegensatz zu Aluminium, nämlich nicht gewährleistet.

Aluleisten für LED Streifen: Passende Modelle für jede Einbausituation, verschiedene Farben und Abdeckungen

Ganz egal, an welchem Ort Sie die LED Strips befestigen möchten – es gibt für jede Einbausituation das richtige Aluprofil:

• Corner Profile für eine optimale LED Installation in jeder Ecke Ihres Raumes.
• Einputz- und Aufputz-Leisten für das Anbringen in und an der Wand.
• Verschiedene Profile für das Einbauen zwischen zwei Flächen.

Auch hinsichtlich der Farbauswahl gibt es einige Möglichkeiten, Ihre Aluleisten beispielsweise entweder in weiß optisch an das Licht der LED Streifen anzupassen oder in schwarz von diesen abzuheben. Mit einer passenden Abdeckung für Ihre Aluprofile können Sie Ihre LED Strips außerdem effektiv schützen.

Nicht nur LED Streifen stellen ein optisches Highlight in Ihren Räumen dar. Aluleisten als Installationshilfe tragen ebenfalls dazu bei, Ihre Räumlichkeiten visuell hervorzuheben.